IIS Sicherung von Invoiceplane


#1

Hallo,

nachdem ich hoffentlich bald zum Ende von der Entwicklung meines Templates komme, würde ich das ganze dann gerne einmal sichern.
Jetzt bin ich mir nicht sicher, was ich genau sichern muss.
Klar ist, dass ich die ganzen Templates nehmen muss. Wo finde ich die Datenbank?
Sollte ich einfach das komplette Verzeichnis vom IIS nehmen, wo ich bei der Installation ausgewählt habe?

Natürlich wird das ganze dann regelmäßig gesichert.

Gruß
Anja


#2

Hallo Anja,
Mein Deutsch isn’t der bestest. Wann du einen sicherstellung must machen das ist der sicherstellung der gansest datenbank.
Wenn du die datenbank hast und die Invoiceplane version, du kansst allen erstellen.

Wann du custom templaten hast, denn du must das auch sicherstellen


#3

Hallo Anja,

erstmal würde ich dir persönlich raten bei Applikationen wie “InvoicePlane” auf Linux zu wechseln und es nicht auf Windows laufen zu lassen, aber das wäre nur meine persönliche Präferenz.
Ich denke da hier fast niemand für Hosting IIS nutzt (Windows Server) kennen sich hier auch weniger Menschen damit aus.

Generell solltest du bei einem Backup folgendes beachten:
1.) Speicher Backuppen (den ganzen Ordner in dem sich InvoicePlane befindet)
2.) Datenbank Backuppen
2.1) wie das auf einem Microsoft Server geht weiß ich nicht auswendig, solltest du jedoch PhpMyAdmin verwenden ließe sich das damit einfach bewerkstelligen.

Warum Linux statt Windows nutzen?

  1. weil Linux billiger ist
  2. weil Windows immer Lizenzen benötigt und Linux keine
  3. weil man viel einfacher Backups erstellen kann
  4. weil mehr Ressourcen für Applikationen übrig bleiben

Der Titel sollte evtl auf “ISS/Windows Backup” umbenannt werden.

Grüße Martin


#4

Danke für eure Antworten.

Prinzipiell ist es ja erstmal egal, ob Linux oder Windows verwendet wird. So wie ich euch verstehe, muss ich die Datenbank und den Ordner, wo die ganzen Dateien liegen, backupen.

Klar hätte ich gerne Linux verwendet, aber in der Firma wo es verwendet werden soll, sind nur Windows-Server vorhanden. Da muss man sich halt an die Vorgaben halten.

Gruß
Anja