Lokale Installation unter macOS High Sierra


#1

Hallo an alle.

Ich würde gerne invoiceplane lokal unter macOS High Sierra verwenden. Hat Jemand Erfahrung das ganze einzurichten und kennt vielleicht eine gute Anleitung für Anfänger.

Vielen Dank


#2

Eine Anleitung für Anfänger für IP speziell kenne ich nicht, aber wenn du MAMP auf deinem mac installierst --> Anleitung
Dann kannst du deinen mac wie ein normalen Server betrachten und kannst dann dort IP wie eine gewöhnliche Webseite installieren.

Was es zu beachten gibt:

1.) IP wurde nicht für das lokale Hosting geschaffen, daher darfst du hier nicht all zu viel Hilfe erhoffen, manche Funktionen werden evtl nicht wie gewünscht funktionieren.
2.) IP kann Angebote verschicken. Dies geschieht auf Basis von statischen Links.
2.1) solltest du lokal die Domain “dev.lokal” erstellen wird IP das so 1zu1 implementieren.
2.2) Links zu Angeboten können dann also ggf. so aussehen:
https://dev.lokal/guest/view/quote/Mq8UCLnHUlxpaR6YVuaDz4gdwlrj
2.3) das wird natürlich niemals funktionieren, wenn der Empfänger den Link anklickt.

  • Solltest Du also mehr vorhaben, als nur mal bisschen IP auszuprobieren und vorallem, wenn du vor hast mit IP auch Links zu verschicken, dann würde ich Dir persönlich davon abraten!

#3

Vielen Dank für Deine Antwort.

Mir geht es in erster Linie darum Angebote und Rechnungen automatisiert zu erstellen und lokal als PDF Dokument zu speichern um diese per E-Mail an Kunden zu versenden.

Bisher habe ich dazu eine alte Version von Billings benutzt. Da diese bald nicht mehr unter macOS unterstützt wird (32Bit) und ich nicht ein Abo Modell in der Cloud nutzen möchte, suche ich nach einer brauchbaren Alternative.

MAMP habe ich installiert. Leider komme ich da nicht weiter, wenn ich versuche die Installation (https://wiki.invoiceplane.com/en/1.5/getting-started/installation) durchzuführen.

Ich bekomme dann Fehlermeldungen (“Not Found, The requested URL /index.php/welcome was not found on this server.”)


#4

Ich habe es nun hinbekommen.

Mein Fehler war die Dateien “ipconfig.php”+“htaccess” nicht richtig zu editieren.

Da ich InvoicePlane in einem Subdirectory (in meinem Fall “ip”) von MAMP laufen lassen möchte, muss in der Datei “ipconfig.php” die “IP_URL” Zeile wie folgt aussehen:

“IP_URL=http://localhost:8888/ip”

Ausserdem muss in der Datei htaccess die Raute (#) vor der Zeile “RewriteBase” entfernt werden und als Subdirectory “ip” (in meinem Falle gesetzt werden).
“RewriteBase /ip”

Die gesamten Dateien von InvoicePlane müssen sich natürlich im Verzeichnis: “/Applications/MAMP/htdocs/ip” befinden, damit MAMP das ganze richtig ansteuert.

Ausserdem muss selbstverständlich durch MAMP/phpadmin eine Datenbank und ein Benutzer angelegt werden, damit diese während des InvoicePlane Setups ausgewählt werden können. Hört sich schwerer an als es ist und es finden sich diverse Videos im Netz darüber wie eine Datenbank über MAMP mittels phpadmin angelegt wird.